Im Standard liefern wir WordPress mit dem OceanWP Theme aus. OceanWP ist eines der beliebtesten WordPress Themes. Es bietet viele Premium-Features und ist sehr felxibel einsetzbar. Es hat eine gute Integration des Block-Editors, arbeitet aber auch mit dem Page Builder Elementor zusammen.

Anpassungen über den Customizer

Das Theme bietet viele Möglichkeiten zur Anpassung. Der Customizer in WordPress bietet die Möglichkeit, Theme-Einstellungen mit einer Live-Vorschau auszuprobieren. Das ist nützlich, grade für Nutzer ohne Programmier-Kenntnisse.

Der Customizer ist im WordPress Backend unter „Design“->“Customizer“ verlinkt sowie im Frontend im Kopfmenü unter „Customizer“.

Neben den standardmäßigen Einstellungen, die WordPress hier anbietet (Logo, Menüs, Widgets in Sidebars, etc) bietet OceanWP noch viele zusätzliche Einstellungen, z.B.:

  • Farben (allgemeine Farben, Schrift, Links, etc.)
  • Schriftarten und -Größe (für alle Texttypen, Überschriften, etc.)
  • Button Styles
  • Formular Styles
  • Darstellung des Kopfbereichs
  • soziale Symbole (Facebook, Twitter, etc.)
  • eigene Menüs für mobile Darstellung
  • und viele weitere Einstellungen

Die meisten dieser Einstellungen können spezifisch für mobile, Tablet und Desktop gesetzt werden.

Optionen des Customizers mit OceanWP
Unten rechts drei Buttons zum Umstellen der Bildschirmgröße

Anpassungen über die Meta Box

Zusätzlich bietet OceanWP im Backend innerhalb des Editors eine Widget-Box in der viele Einstellungen individuell für einzelne Seiten oder Blogbeiträge gesetzt werden können.

Meta Box des OceanWP Themes am Ende des WordPress Editors

Dokumentation des OceanWP Themes

Die Funktionen des OceanWP Themes sind auf folgenden Seiten ausführlich dokumentiert: (englisch)

Child Theme OBS Default

In der standardmäßigen Auslieferung kommt der Onlineshop mit einem Child-Theme mit dem Namen OBS Default, dieses ist aktiviert. Dieses Child-Theme baut auf dem OceanWP Theme auf und funktioniert nur in Kombination mit diesem. Ein Child Theme ermöglicht programmatische Änderungen, die nicht durch Updates für das OceanWP Theme überschrieben werden.

Das OBS Default Child Theme integriert in der ersten Auslieferung unter anderem einen individuellen Header und setzt ein standardmäßiges Design.

Der Quellcode des OBS Default Child Themes ist öffentlich zugänglich: https://bitbucket.org/box72bucket/obs-oceanwp-child-theme/